„Bürger für Bürger e.V." – ein Kind des WEGE-Prozesses

Vor gut zwei Jahren startete die Verbandsgemeinde Daun den Prozess

WEGE – Wandel erfolgreich gestalten.

Der Prozess dient der Strukturentwicklung in den Gemeinden und beschäftigt sich mit dem gesellschaftlichen, insbesondere dem demografischen Wandel. Ziel ist es, die Bürgerinnen und Bürger dafür zu sensibilisieren und zu aktivieren, die Herausforderungen des demografischen Wandels mit einer deutlich älteren Bevölkerung in der Zukunft vor Ort selbst in die Hand zu nehmen. Orientiert an der Vision „In der Verbandsgemeinde Daun leben – in einer gesunden Welt zu Hause" ist die Gründung des Vereins „Bürger für Bürger" eine neue Idee in der Region, zu helfen, die Zukunft zu gestalten. Denn „Die Zukunft ist nicht die Fortsetzung der Vergangenheit" so Dr. Winfried Kösters, freier Journalist und Publizist, in seinem Vortrag anlässlich der 5. AusWEGE-Veranstaltung der Verbandsgemeinde Daun in der Ortsgemeinde Strohn.

Der WEGE-Prozess wird mit europäischen Mitteln gefördert und ist ein Schlüsselprojekt der LEADER-Region Vulkaneifel.