########################

Fahrten des Bürgerbusses in der Verbandsgemeinde Daun werden vorübergehend eingestellt.

Die Fahrten des Bürgerbusses des Vereins Bürger für Bürger in der Verbandsgemeinde Daun, werden ab Montag, 16. März, vorläufig eingestellt; zunächst für zwei Wochen. Der Corona-Virus macht auch hier eine Risikoabwägung notwendig, um die Busfahrer und die Fahrgäste vor Ansteckungen zu schützen. Zwischen Busgästen und Fahrer und auch untereinander, besteht in dem Kleinbus kein Abstand wie in Linienbussen, wodurch das Ansteckungsrisiko erhöht wird.

„Unsere ehrenamtlichen Fahrer und Fahrgäste gehören teilweise zur älteren Bevölkerung und zählen somit zur besonderen Risikogruppe“, so der 1. Vorsitzende Gerd Becker. „Die meisten Busgäste sind uns bekannt und wir werden einen anderen Weg suchen, um sie zum Arzt zu bringen oder mit Lebensmitteln oder Artikeln des täglichen Bedarfs zu versorgen. Mitglieder des Vereins können das Angebot generell nutzen.“

Bürger für Bürger e.V. steht auch in Absprache mit Landrat Thiel in den Startlöchern, um für Familien oder Einzelpersonen in Quarantäne einen Bringdienst für Medikamente, Lebensmittel usw. zu gewährleisten.

Informationen per Telefon 06592/92 63 19 8 oder per eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

########################

 

Der Bürgerbus ist ein besonderes Angebot für Seniorinnen und Senioren in der Verbandsgemeinde Daun. Er ergänzt die Buslinien des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). So haben insbesondere ältere Menschen einmal pro Woche die Möglichkeit, mit einem 9-Sitzer Bus z.B. in die Sprechstunde eines Arztes zu kommen, eine Apotheke aufzusuchen oder zu Einkaufsmöglichkeiten zu gelangen.

Grafik1 k

Neben dem Verein Bürger für Bürger beteiligt sich die Gemeinde Sarmersbach mit einem eigenen Kleinbus am Bürgerbusprojekt. Die Bürgerbus-Route „Struth“ (befahren vom Bürgerbus Sarmersbach) bedient auch drei Ortsgemeinden in der Verbandsgemeinde Kelberg.

Der Bürgerbus wird von ehrenamtlich Frauen und Männern gefahren, welche für ihre Dienste keine Entlohnung erhalten. Zur Bestreitung der Kosten für die Unterhaltung der Busses können die Mitfahrerinnen und -fahrer Geld spenden. In den Bussen befindet sich eine Spendendose.

 

Träger des Bürgerbusprojekts sind

Bürger für Bürger e.V. 

Telefon:  06592/926 3899  

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                                           

Homepage: http://buergerbus-vgdaun.de   

Ortsgemeinde Sarmersbach

Telefon: 0152/574 70 205

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage: http://sarmersbach.de