Am Donnerstag, den 04.05.2017 fand ein WEGE-Unternehmerfrühstück mit dem Thema „Collective Impact – Gemeinsam Wirken!“ im Kinopalast Vulkaneifel statt.

DSCN6859

Bild: Präsentation im Kinosaal

Mehr als 30 Unternehmer und Dienstleister zeigten großes Interesse an dem Thema und folgten der gemeinsamen Einladung der Verbandsgemeinde Daun, der Kreissparkasse Vulkaneifel, der Volksbank RheinAhrEifel e.G, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Vulkaneifel, dem Verein Bürger für Bürger e.V und dem Kinopalast Vulkaneifel.

Nach der offiziellen Begrüßung durch Herrn Bürgermeister Werner Klöckner, erhielten die Teilnehmer einen Einblick in das Förderprogramm „Engagierte Stadt“ mittels Kurzfilm, worüber auch der Verein Bürger für Bürger e.V. als Rückgratorganisation für Sorgende Gemeinschaften unterstützt wird.

Anschließend erteilte Herr Klöckner das Wort an Herrn Uwe Amrhein von der Generali Deutschland AG, den die Veranstalter für einen spannenden Impulsvortrag gewinnen konnten. Herr Amrhein ist Experte darin, wie komplexe Probleme – z.B. die demographische Veränderung – gemeinsam erfolgreich bewältigt werden können. Seit einigen Jahren wird in der Verbandsgemeinde Daun mit dem WEGE-Prozess (Wandel erfolgreich gestalten) die demographische Herausforderung systematisch gestaltet. Insbesondere ist eine Vielzahl von ehrenamtlichen Aktivitäten entstanden, die mit großem Erfolg verbunden sind. Wie sich nun auch Unternehmen mit der Verbandsgemeinde Daun gemeinsam auf den WEG machen können, erläuterte Herr Amrhein in einer sehr anschaulichen Präsentation.

Ziel ist es die örtlichen Unternehmen, als eine wichtige Säule bei der Gestaltung lokaler Veränderungsprozesse, noch stärker miteinzubinden, Kontakte zu knüpfen und „gemeinsames Wirken“ von Zivilgesellschaft, Kommune und Wirtschaft zu gewährleisten. Denn nur so können komplexe Probleme gemeinsam gelöst werden.

Beim anschließenden Frühstück im Bistro des Kinopalastes Vulkaneifel fand ein intensiver und interessanter Austausch zum Thema statt. Diskutiert wurde beispielsweise, was gemeinsam gemacht und erreicht werden kann? Oder wo wir in der Verbandsgemeinde Daun gemeinsam hinarbeiten wollen?

Bild: Frühstück im Kinobistro

Alle Teilnehmer waren sich darüber einig, dass Collective Impact – Gemeinsam Wirken! das „neue Wir“ bedeutet.

Verbandsgemeindeverwaltung Daun,

Doris Sicken, Pressesprecherin