Der Verein Bürger für Bürger e.V. und die Ortsgemeinde Sarmersbach starten in der zweiten Januarwoche mit ihrem neuem Angebot.

bbgrafik1k

Nach und nach werden in der Verbandsgemeinde Daun sechs Routen in Betrieb genommen. Begonnen wird mit den drei Routen:

„Hinterbüsch“ – Start: Montag, 9. Januar
(Niederstadtfeld, Schutz, Deudesfeld, Desserath, Meisburg, Weidenbach, Wallenborn, Oberstadtfeld, Pützborn, Daun)

„Struth“ – Start: Mittwoch, 11. Januar  
(Sarmersbach, Boxberg, Beinhausen, Neichen, Kradenbach, Nerdlen, Rengen, Daun)

„Pulvermaar“ – Start: Freitag, 13. Januar
(Mückeln, Strohn, Trautzberg, Strotzbüsch, Immerath, Winkel, Ellscheid, Saxler, Udler, Gillenfeld, Daun)

Die genauen Fahrpläne finden Sie in unter http://buergebus-vgdaun.de.

Der Bürgerbus ist ein besonderes Angebot für Seniorinnen und Senioren in der Verbandsgemeinde Daun. Er ergänzt die Buslinien des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). So haben insbesondere ältere Menschen einmal pro Woche die Möglichkeit, mit einem 9-Sitzer Bus z.B. in die Sprechstunde eines Arztes zu kommen, eine Apotheke aufzusuchen oder zu Einkaufsmöglichkeiten zu gelangen.

Neben dem Verein Bürger für Bürger beteiligt sich die Gemeinde Sarmersbach mit einem eigenen Kleinbus am Bürgerbusprojekt, der die Route „Struth“ befährt.

Der Bürgerbus wird von ehrenamtlichen Frauen und Männern gefahren, welche für ihre Dienste keine Entlohnung erhalten. Zur Bestreitung der Kosten für die Unterhaltung der Busse können die Mitfahrerinnen und -fahrer Geld spenden. In den Bussen befindet sich eine Spendendose.